Cut-off time

29 Sep

Wenn man mal so dabei ist, ein Buch in eigener Regie zu veröffentlichen, wird man ja nicht dümmer dabei. Jetzt habe ich zum Beispiel gelernt, was im Zusammenhang mit Seefracht die “cut-off time” ist, in unserem Fall nämlich schlicht und ergreifend der Annahmeschluss des Frachtschiffs. Dummerweise habe ich das erfahren, weil das Cotainerschiff, das in Shenzhen eigentlich dieser Tage unter anderem ein paar Kisten mit rund 2000 Exemplaren Dschibonka bzw Jibonka beladen werden sollte, seinen Annhameschluss für die Fahrt am 30. September vorverlegt hat. Grund ist der chinesische Nationalfeiertag am 1. Oktober – das öffentliche Leben kommt dann für ein paar Tage zum Erliegen, vielerorts in China – auch in “unserer” Druckerei – gibt es eine Woche Urlaub.

If you happen to publish a book on your own, you live and learn. For example I just learned what a “cut-off time” is, cargo related I should add.  In our case it is simply the last time the cargo ship accepts cargo before it leaves port. Unfortunately I have learned this fact of life, because the ship that was supposed to take on 2000 copies of Dschibonka and Jibonka rescheduled their cut-off time for their next journey on 30th September. All because of the Chinese National day on 1st October and the ensuing celebrations and holidays (there will be a week-long holiday at our printer).

Unsere Bücher kommen also erst aufs nächste Schiff, auf das unsere Spedition Zugriff hat. Und die neue cut-off Zeit ist der 13. Oktober. Das Schiff läuft dann am 21. Oktober aus und soll 23 Tage bis Hamburg brauchen. Danach noch ein oder zwei Tage, bis die Kisten per LKW in Kruft ankommen, und in eine Garage gerollt werden, in der große Teile von Jörgs Frühwerk entstanden sind.

So our books will be aboard the next ship our forwarder has acces to. The new cut-off time is 13th October, the ship will leave Shenzhen 21st October and then it is estimated to take 23 days to get to Hamburg. One or two days later some boxes or crates will be stacked in a garage in Kruft, Germany, where a lot of Jörg’s early works first saw the neon light of a garage.

One Response to “Cut-off time”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Vertrauen/Trust « Adewani - 10. October 2011

    […] zehn Uhr. In Shenzhen also schon 16 Uhr. Wenn das Geld nicht bis Mittwoch da ist, verpassen wir die Cut-off time des nächsten Containerschiffs in Shenzhen – und damit wohl das […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s